Online-Andacht zum Ostersonntag aus der Versöhnungskirche

© Evang. Gesamtkirchengemeinde Wiblingen / Pixabay

Dieses Jahr ist es ein Osterfest unter besonderen Umständen. Doch trotz der Umstände lassen wir uns nicht nehmen die frohe Botschaft der Auferstehung Jesu Christus zu feiern.

Pfarrer Friedemann Bauschert und Pfarrer Andreas Wündisch feiern in der Versöhnungskirche Wiblingen eine Osterandacht, begleitet von Musik von KMD Albrecht Schmid und Annette Krafft. In der Andacht werden die Osterkerzen, die von unseren Konfirmanden gestaltet wurden, in den Teilgemeinden entzündet.

So wollen wir trotz der Einschränkungen durch die Corona-Krise zu Ihnen Kontakt halten. Beten Sie mit und für uns, denken Sie an die, die Hilfe brauchen und bleiben Sie möglichst daheim! Geben Sie uns auch gerne Rückmeldung zu diesem Angebot!


Wir bedanken uns bei allen Beteiligten, insbesondere für die Gestaltung der Osterkerzen!


Musik:
- Gordon Balch Nevin (1892-1943) - Toccata d-moll
- EG 103: Gelobt sei Gott im höchsten Thron (Text: Michael Weiße 1531; Melodie: Melchior Vulpius 1609)
- EG 551: Wo einer dem andern neu vertraut (Text: Reinhard Bäcker 1886; Melodie: Detled Jöcker 1986) - Menschenkinder Verlag, Münster
- EG 99: Christ ist erstanden (Text: Bayern / Österreich 12. bis 15. Jahrhundert; Melodie: Ward Samuel A. 1160 / 1433, 15. Jh. , 1529)
- Johann Sebastian Bach (1685-1750) - Heut triumphieret Gottes Sohn (Choralvorspiel)

VERSION OHNE LIEDTEXTE: Nach 72 Stunden müssen wir die Liedtexte mit urheberrechtlichen Ansprüchen entfernen.

WICHTIG:
Damit die Online-Andacht angezeigt wird, müssen Sie bestätigen, dass Inhalte von Drittanbietern (Youtube) angezeigt werden dürfen. Hierzu klicken Sie auf die Meldung unterhalb.