Bibellesemarathon unser Konfirmand*innen

© Pixabay, Evang. Gesamtkirchengemeinde Wiblingen

Wie  so  vieles,  ist  auch  der  diesjährige Sponsorenlauf unser Konfirmand*innen im März für unser  Projekt  in  der  Weltmission  im  Nordirak der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen. Doch    gerade    jetzt    brauchen    die  Menschen  in  Krisengebieten  wie  dem Nordirak unsere Unterstützung.  Wir   haben   deshalb   einen   digitalen Ersatz-Spendenmarathon    ins    Leben gerufen.  Die  Konfirmand*innen  haben  laut  die Bibel  gelesen! 

Anstatt  für  gelaufene Runden wurden sie von ihren Sponsoren für gelesene Minuten bezahlt. Insgesamt  haben  die  Konfis  19  Stunden    und    4    Minuten    gelesen,    149 Sponsoren  gefunden  und  damit 2190 Euro   für   unser   Projekt   eingespielt! Am  längsten  gelesen  haben  Susanna Wündisch  (152‘43‘‘)  und  Sophia  Kögel (144‘20‘‘).  Den  höchsten  Betrag  mit  770.-  €  hat Keno Niemann erlesen. Und   mit   29   Sponsoren   hat   Jorunn  Sailer die meisten Spender gefunden. Vielen    Dank    allen    Beteiligten    für  dieses großartige Ergebnis.


Wenn Sie Lust haben, hören Sie mal rein!

Altes Testament

Neues Testament