Gemeindeforum - Offener Gesprächskreis

Bildquelle: Evang. Gesamtkirchengemeinde Wiblingen

In diesem Kreis geben wir die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen. Themen zu Glauben und Christsein in der heutigen Zeit sollen im Mittelpunkt stehen.

Das Gemeindeforum ist keine feste Gruppe, sondern offen für alle, die an einem Gedankenaustausch interessiert sind. Wir laden Sie herzlich dazu ein.

Die Gesprächsrunden finden jeweils am Donnerstag, um 19:30 Uhr im Gemeindezentrum Zachäus statt.

 

 

Gemeindeforum EXTRA "Alt werden will jeder, alt sein keiner"

Bildquelle: Pixabay

Wir werden alle immer älter. Die Lebenserwartung in Deutschland liegt aktuell für Frauen bei 83, für Männer bei 78 Jahren. Hochrechnungen zufolge wird sie weiter ansteigen, so soll in 40 Jahren die Lebenserwartung von Frauen ca. 88, von Männern ca. 84 Jahre betragen.


Aber wollen wir wirklich alle älter werden? Mit dem Alter steigt das Risiko zu erkranken, geistige und körperliche Einschränkungen nehmen zu. Gegenwärtig leben in Deutschland ca. 1,7 Mio. Menschen mit Demenz, Vorausberechnungen zufolge könnte sich die Zahl bis zum Jahre 2050 auf 3 Millionen erhöhen. Ebenso nimmt die Pflegebedürftigkeit mit dem Alter zu, knapp die Hälfte der Menschen über 85 Jahre ist pflegebedürftig.


Nicht selten führen diese Einschränkungen dazu, dass wir nicht mehr (oder nur noch bedingt) eigenständig Entscheidungen treffen können und somit auf andere angewiesen sind, die in unserem Sinne handeln und im Zweifelsfalle für unsere Belange
eintreten.


An folgenden Abenden (jeweils um 19.30 Uhr im Gemeindezentrum Zachäus) wollen wir uns über diese Themen informieren lassen und gemeinsam diskutieren.

 

7. November, 19:30 Uhr
Mit Demenz leben
Christine Metzger, Diakonische Bezirksstelle Ulm ProjektDEMENZ

 

14. November, 19:30 Uhr
Vorsorgevollmacht – Patientenverfügung
Dr. med. Lothar Grimm, Leitender Oberarzt Medizinische Klinik, Helfenstein-Klinik Geislingen

 

21. November, 19:30 Uhr
Pflegebedürftigkeit im Alter
Herta Keul, Pflegedienstleitung und Ingo Oelke, Einrichtungsleitung Seniorenzentrum Wiblingen

Die nächsten Themen