11.11.13 Bibeleinweihung am 10.11.2013 im Riedlenhaus

In einem feierlichen Gottesdienst wurde nun endlich unsere Altarbibel in Gebrauch genommen. Eine Bibel aus der Gemeinde für die Gemeinde: Frauen und Männer, Kindergartenkinder, Grundschulklassen, Konfirmandengruppen, Künstlerinnen und Buchdrucker, eine Buchbinderin und viele Einzelpersonen haben an...

mehr

08.10.13 Neues Namensschild für Zachäus

Zum 30-jährigen Jubiläum des Gemeindezentrums am Erntedankfest 2013 enthüllten Dr. Lothar Grimm (Vorsitzender des KGR) und Nico Zeh (Konfirmand) das neue Schild mit dem Namen „ZACHÄUS“ am Eingang.   mehr finden Sie hier:

mehr

07.10.13 Vorstellung der Konfirmanden der Versöhnungskirchengemeinde

Am Erntedankfest, dem 06. Oktober 2013 wirkte die neue Konfirmandengruppe der Versöhnungkirchengemeinde im Gottesdienst mit.Dabei wurden die 6 Jugendlichen der Gemeinde vorgestellt und erhielten ihre Konfirmandenbibel.

mehr

16.07.13 Ökumenischer Schulabschlussgottesdienst
in der Riedlengemeinde

Der Open-Air-Gottesdienst musste von der Wiese vor dem Riedlenhauses verlegt werden. Die Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrerinnen und dem Schulleiter, Herrn Nägele flüchteten vor der großen Hitze unter das schattige Vordach der Riedlenschule. Am Ende des Schuljahres bedachten sie mit Frau...

mehr

14.07.13 Festgottesdienst und Gemeindefest

Versöhnungskirche Wiblingen - 50jähriges Jubiläum

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 18.07.19 | Suche nach Wurzeln des Christentums

    Noch bis einschließlich Donnerstag, 18. Juli, findet an zehn Orten in Württemberg eine Tora-Lernwoche statt - mit Rabbinern als Gesprächspartnern.

    mehr

  • 18.07.19 | „Lasst Euch versöhnen mit Gott!“

    Vor 80 Jahren wurde Paul Schneider, der Prediger von Buchenwald, ermordet. Seine Frau Margarete stand ihm in seinem Widerstand treu zur Seite, setzte sich ihr Leben lang für Versöhnung ein. Der ehemalige Heilbronner Prälat Paul Dieterich hat nun Margaretes Biographie geschrieben. Ein Interview.

    mehr

  • 17.07.19 | Predigt für das Auge

    Der Tübinger Künstler Martin Burchard hat in einem kleinen Alb-Teilort der Großen Kreisstadt Ehingen/Donau einen „Lebens-Horizont-Weg“ geschaffen. Ortstermin mit einer Wandergruppe in Mundingen.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de