Aktuelle Veranstaltungstipps

weitere Veranstaltungen finden Sie hier oder bei den jeweiligen Gruppen/Veranstaltungsseiten.

Aktuelles aus der Gemeinde

Advent im Freien

Auf dem Kirchplatz vor der Versöhnungskirche, Ulm-Wiblingen, Kapellenstraße 5, wird zu einem kurzen Impuls im Advent eingeladen. Mit Kerzen, Lesungen, einem Lied oder Musik sind die Besucherinnen und Besucher eingeladen ein wenig Innezuhalten, Ruhe zu finden und sich einstimmen zu lassen auf die...

mehr

Ladenkirche - Pfarrer Wündisch zu Gast im SWR Studio Ulm

In Illerkirchberg soll eine Ladenkirche entstehen. Pfarrer Andreas Wündisch war hierzu Gast im SWR Studio Ulm. zum Artikel

mehr

Bibellesemarathon unser Konfirmand*innen

Wie  so  vieles,  ist  auch  der  diesjährige Sponsorenlauf unser Konfirmand*innen im März für unser  Projekt  in  der  Weltmission  im  Nordirak der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen. Doch    gerade    jetzt    brauchen    die  Menschen  in  Krisengebieten  wie  dem Nordirak unsere Unterstützung. ...

mehr

Über unsere Gemeinde hinaus

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 28.11.20 | Öffnen Sie digitale Türchen!

    Adventskalender sind aus dieser Zeit nicht wegzudenken. Drei digitale Kalender aus dem Raum der württembergischen Landeskirche möchten wir Ihnen besonders ans Herz legen - besinnlich, spirituell, unterhaltsam, überraschend.

    mehr

  • 27.11.20 | Corona-Hilfe für Gemeinden

    Eine Sonderzuweisung in Höhe von 2,5 Millionen Euro an die Kirchengemeinden zur Milderung Corona-bedingter Härten hat die Landessynode heute beschlossen. Auch wurden diakonische Maßnahmen und ein Innovations-Kongress beschlossen. In einer aktuellen Stunde grenzte sich die Synode klar von Verschwörungserzählungen aller Art ab und diskutierte, wie damit umzugehen sei.

    mehr

  • 27.11.20 | „Moria darf sich nicht wiederholen“

    Die leitenden Vertreter der Flüchtlingsarbeit in den vier großen Kirchen in Baden-Württemberg haben an die Bundes- und Europaabgeordneten im Land appelliert, der Schaffung von Flüchtlingslagern an den Außengrenzen der EU unter Haftbedingungen und Asylschnellverfahren nicht zuzustimmen. Dies erklärten sie im Vorfeld des Treffens der Innen- und Justizminister Anfang Dezember.

    mehr