Glaube - Liebe - Hoffnung

In jeder Nacht, die mich umfängt,

darf ich in deine Arme fallen,

und du, der nichts als Liebe denkt,

wachst über mir,

wachst über allen.

 

Du birgst mich in der Finsternis.

Dein Wort bleibt noch im Tod gewiß.

 

        Jochen Klepper  (1903-1942)

 

 

Gott gebe mir die Gelassenheit,
Dinge hinzunehmen,
die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern,
die ich ändern kann,
und die Weisheit,
das eine von dem anderen
zu unterscheiden

 

                             Friedrich Christoph Oetinger (1702-1782)

 

 

 

 

Gott kennt mich

 

Ich habe einen Platz in Gottes Plan,

auf Gottes Erde, den kein anderer hat.

Ob ich reich oder arm bin,

verachtet oder geehrt bei den Menschen,

Gott kennt mich und

ruft mich bei meinem Namen.

 

John Henry Newman (1801-1890)