Projekt „Riedlen“: Abendmahlsgarnitur fürs Riedlenhaus

Nachdem letztes Jahr schöne Stühle für den Gottesdienstraum angeschafft wurden, wird von vielen Gemeindegliedern nun sehnlichst die Abendmahlsgarnitur fürs Riedlenhaus (Kelch, Hostienschale und Einzelkelche) erwartet. Damit und mit einer Kanne fürs Taufwasser wird das Riedlenhaus erst „fertig“ sein. Seit einigen Jahren laufen die Vorarbeiten und die Spenden. Nun sind wir auf der Zielgeraden: Die Kunsthandwerker sind bei der Arbeit, um einen tollen Entwurf umzusetzen und wir benötigen Ihre Unterstützung für die restlichen Kosten von ca. 900 €.

 

Wir zählen vor allem auf die Gögglinger und Donaustetter und freuen uns schon auf den ersten Abendmahlsgottesdienst mit Ihnen und dem neuen Geschirr!