Monatsspruch Januar

"Der siebte Tag ist ein Ruhetag, dem Herrn deinem Gott geweiht.

  An ihm darfst du keine Arbeit tun: du, dein Sohn und deine Tochter,

  dein Sklave und deine Sklavin, dein Rind, dein Esel und dein

  ganzes Vieh und der Fremde, der in deinen Stadtbereichen

  Wohnrecht hat."

                    -  5. Mose 5, 14 -

 

Aktuelles aus der Gemeinde

Öumenischer Kinderbibeltag 2018 - Wenn einer sagt, ich mag dich, du ...

Wir laden alle Kinder von 4 - 12 Jahren zum öumenischen Kinderbibeltag 2018 am Samstag, den 27. Januar 2018 ein.

mehr

Ökumenisches Krippenspiel 2017 - Die Zeitmaschine startet am Tannenplatz

Auch in diesem Jahr gab es am Heiligabend neben den klassischen Weihnachtsgottesdiensten ein ökumenisches Krippenspiel für Kinder und Erwachsene in der St. Franziskuskirche am Tannenplatz. Knapp 30 Kinder und Jugendliche brachten die Weihnachtsbotschaft auf eine etwas andere Weise den anwesenden...

mehr

Wiblinger Weihnachtsmarkt 2017

Auch in diesem Jahr hatte die evangelische Jugend Wiblingen einen Stand auf dem Wiblinger Weihnachtsmarkt am 9.12.2017.

 

Schon in den Tagen davor haben wir gemeinsam mit Jugendlichen aus den verschiedenen Gruppen Plätzchen gepacken. Neben Nussecken und Springerle gabe es Rumkugeln, Schockocrossies...

mehr

Veranstaltungen

Über unsere Gemeinde hinaus

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Nachhaltigkeitspreis ausgeschrieben

    „Gemeinschaft erleben – Wandel gestalten“ ist das Thema 2018 des Nachhaltigkeitspreises, den die Evangelische Bank (eb) vergibt. Sie zeichnet damit Initiativen aus, die sich mit dem Thema Demografie befassen.

    mehr

  • Kirchen auf der CMT

    Erstmals gestalten die Evangelische Landeskirche in Württemberg, die Evangelische Landeskirche in Baden, die Erzdiözese Freiburg und die Diözese Rottenburg-Stuttgart einen gemeinsamen Auftritt auf der weltgrößten Publikumsmesse für Freizeit und Touristik, der Stuttgarter CMT .Dabei steht das Thema „Kirchen und Klöster – Urlaub für die Seele“ im Fokus.

    mehr

  • Mesnerdienst ist eine Herzensangelegenheit

    In der Evangelischen Kirchengemeinde Aichwald gibt es nur ehrenamtliche Mesnerinnen und Mesner. Sie läuten die Glocken, kümmern sich um Blumenschmuck für die Kirche, sorgen dafür, dass Licht, Heizung und Mikrofone funktionieren, entzünden die Kerzen auf dem Altar, zählen die Kollekte und bringen das Geld zur Bank und reinigen das Gebäude: Mesnerinnen und Mesner tragen dazu bei, dass Gottesdienste reibungslos ablaufen.

    mehr